Startseite
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1220 / 2020 - 800 JAHRE BERGHOFEN

Berghofen feierte vom 19.08. - 21.08.2022 das Cornia-bedingte verspätete Festwochenende

Flyer1
Flyer2

Das erwartete die Besucher: innen beim Ortsjubiläum 802 Jahre Berghofen?

Freitag, 19.8.: Um 17 Uhr beginnt das Festwochenende. Nach Grußworten durch die Schirmherrin, Bürgermeisterin Ute Mais und die Vorsitzende des Heimatvereins Berghofen wird das Fest eröffnet. Damit sind auch das mittelalterliche Lager sowie die Kirmes durchgehend bis Sonntag geöffnet. Auf der Bühne startet um 18 Uhr Jaana Redflower & Band mit ihrem Gig ganz im Zeichen des Ruhr-Rocks gefolgt um 20 Uhr von der Tönnis Basemant Band mit 50ger Jahre Rock. Um 22.30 Uhr endet der erste Festtag.

Samstag, 20.8.: Ab 12 Uhr geht es an der Kreuzkirche und auf dem Volleyballfeld am Oldendiek rund. Neben dem mittelalterlichen Lager und der Kirmes präsentieren sich die Berghofer Vereine, Institutionen und Einrichtungen. Nehmen Sie durch den Kauf eines Loses oder auch mehrerer teil an der Tombola und freuen sich auf Informationen aller Beteiligten wie z.B. der SPD Berghofen oder des Heimatvereins. Neben Infos aus ihrem Vereinsleben bietet die Caritas Berghofen Hotdogs, die Kath. Kirchengemeinde St. Joseph frisch gebackene Waffeln, Bethel regional Haus am Lohbach Begegnungen im Teezelt und Kreatives aus ihrem Angebot, der Förderkreis des Ev. Kindergartens eine Schatzsuche, die Pfadfinder von St. Joseph Stockbrot am Lagerfeuer in ihrer Jurte, der Gemischte Chor Silberklang selbstgemachte Fruchtaufstriche und Liköre sowie Waffeln, der Kinder- und Jugendtreff Berghofen Kinderspiele, der SV Berghofen einen Soccer Court und eine Hüpfburg, die Sparkasse Dortmund eine zweite Hüpfburg, die Freiwillige Feuerwehr Berghofen Kinderspiele, die AWO Berghofen Kartoffeln mit Kräuterquark, Unsere Mitte Steigerturm eine Bilddokumentation, den Verkauf ihrer T-Shirts und einen Wurstbraterei mit den beliebten Bachstein-Bratwürstchen, Monika Rekos Edeltrödel, Bücher und Modeschmuck, Lieselotte Böckmann selbstgemalte Bilder, das Städtische Begegnungszentrum Berghofen einen Kreativstand, Katharina Reinhold Selbstgestricktes, Ralf Koneckis-Bienas ein mittelalterliches Spiel sowie ein Bastelangebot, Imkerverein Dortmund Aplerbeck und die Ev. Kirchengemeinde Berghofen einen Escape-Room Church an. Während diese Angebote alle rund um die Kreuzkirche zu finden sind, belebt der TV Berghofen das Volleyballfeld Am Oldendiek und freut sich auf Ihren Besuch. Diese Angebote der Vereine enden gegen 18 Uhr.

Parallel läuft das Bühnenprogramm:
12.00-13.30 Uhr Irish Folk Music mit Whiskerlad
14.00-14.30 Uhr Afrikanisches Trommeln mit dem Haus am Lohbach
15.00-15.30 Uhr Plattdütsch mit Ralf Koneckis
16.00-17.00 Uhr Ballett und Bandura
18.00-19.00 Uhr Jam Session der Ev. Kirchengemeinde Berghofen
19.30-21.30 Uhr Die Streetkings
22.00-22.30 Uhr Flames Fire Company

Sonntag, 21.8.: Der dritte Festtag wird um 11 Uhr mit einem ökumenischen Open-Air-Gottesdienst auf der Bühne eröffnet. Ab 12 Uhr haben Sie zum letzten Mal in Berghofen Gelegenheit, in das mittelalterliche Lager einzutauchen oder die Kirmes zu genießen. Auch heute können Sie wieder an der Tombola zum Ortsjubiläum teilnehmen und einen der Preise, die u.a. von Berghofer Geschäftsleuten gesponsert wurden, gewinnen. Die Berghofer Vereine, Institutionen und Einrichtungen haben heute im Angebot: selbstgebackene Waffeln von der Kath. Kirchengemeinde
St.Joseph, Imkerverein Dortmund Aplerbeck, Kirchenführungen in der Kreuzkirche durch die Ev. Kirchengemeinde Berghofen, Kutschfahrten mit Herrn Bartsch, eine Malaktion mit Leinentaschen des Fördervereins gemeinsam mit dem Offenen Ganztag der Berghofer Grundschule, die Hüpfburgen der Sparkasse und des SV Berghofens, das Teezelt und den Verkauf von liebevoll gearbeiteten Artikeln des Hauses am Lohbach, Lagerfeuer und Stockbrot in der Jurte der Pfadfinder der Kath. Kirchengemeinde St. Joseph, selbstgemachte Fruchtaufstriche, Liköre und Waffeln des Gemischten Chors Silberklang, Soccer Court des SV Berghofen, Kinderspiele der Freiwilligen Feuerwehr Berghofen, Grillwürstchen, Verkauf ihrer T-Shirts und Bilddokumentation von Unsere Mitte Steigerturm, Edeltrödel, Bücher und Modeschmuck von Monika Rekos, künstlerisch gestaltete Bilder von Lieselotte Böckmann, selbstgemachte Handarbeiten von Katharina Reinhold und ein Spiel- und Bastelangebot mit Ralf Konecki-Bienas. Und die Vereine informieren natürlich über ihr Angebot wie z.B. der TV Berghofen.

Beim Bühnenprogramm erwarten Sie heute nach dem ökumenischen Gottesdienst:

12.30-13.30 Uhr Matinee: Violinistin Diana Schneider und Tenor Johannes Groß
14.00-14.30 Uhr Aufführung der Kinder des Kath. Kindergartens St. Joseph
15.00-16.00 Uhr Auftritt des ukrainischen Gesangstrio
16.30-17.30 Uhr Finale mit den Square Dancern der Belles et Beaux
17.45 Uhr           Schlusswort der Vorsitzenden des Heimatvereins
18.00 Uhr           Ende des Festwochenendes.

Cornelia Konter

Die älteste bekannte urkundliche Erwähnung unseres „Dorfes“, das heute mit ca. 12.000 Einwohnern ein Vorort 
der Großstadt Dortmund ist, findet sich in einer Vogteirolle des Grafen von Altena-Isenberg, die vor 1220 
aufgezeichnet wurde. Somit wird Berghofen im Jahre 2020 nachweisbar mindestens schon 800 Jahre alt sein. 
Da kann man einfach nicht früh genug mit ersten Vorüberlegungen und Planungen für ein solches Jubiläumsfest beginnen.

Das hat ein erstes kleines Organisationsteam um die Vorsitzenden des Heimatvereins, den ehemaligen Stadtheimatpfleger Dr. Fiedler und den Aplerbecker Bezirksverwaltungsstellenleiter Rohde schon einmal „in den Stiel gestoßen“. Am 6. April 2017 haben wir erste Ideen und Vorschläge ausgetauscht.  

 

Das Festwochenende rund um die Kreuzkirche in Berghofen ist geplant als historische Kirmes mit mittelalterlichem Lager. Auf einer Bühne bieten wir Gigs von Musikgruppen und Programm der Berghofer Vereine, Institutionen und Einrichtungen, einen ökumenischen Gottesdienst, ein mittelalterliches Musical und vieles mehr an. Johannes Groß, ein Teil der German Tenors und in Berghofen musikalisch angefangen, hat als Stargast zugesagt. Die Berghofer Vereine, Verbände, Institutionen und Einrichtungen unterstützen das Fest außerdem durch Informationen bzw. Angebote an Ständen.

 

 

Cornelia Konter .  

1.Presseankündigung
Die ersten "Bausteine" sind vergeben
800 Jahr Feier verschoben
a A A+